AKTUELLES

BS Inso Tag 8.0 am 15.06.2018 im Hotel Reichshof in Hamburg

Flyer mit dem Anmeldeformular zum Download

 

9.15 Uhr                      Begrüßung durch den Vorstand

9.30 – 10.30 Uhr         Rechtsanwalt Detlef Specovius und Dipl. WJ Christian Isekeit (Schultze & Braun Berlin)

   „Sachbearbeitertätigkeiten im Eigenverwaltungsverfahren“

 

10.30 -  11.00 Uhr       Kaffeepause

11.00 – 12.00 Uhr       Rechtspfleger Lutz Erdmann (AG Düsseldorf)

                                   „Der Umgang der Insolvenzverwalterbüros mit RSB-Versagungsanträgen und Anträgen auf vorzeitige Erteilung der RSB“

12.00 – 13.00 Uhr       Mittagspause

13.00 – 14.00 Uhr       Dipl.-Finanzwirt Holger Busch (Koblenz)

   „Tatort Insolvenz – Der insolvente Arbeitnehmer im Fadenkreuz der Finanzverwaltung“

14.00 – 14.30 Uhr       Kaffeepause

14.30 – 15.30 Uhr       Rechtsanwalt Benjamin Keramati (WZR Legal)

   „Aktuelle Praxisprobleme und effizienter Umgang mit Aus- und Absonderungsrechten“

15.30 – 16.30 Uhr       Dipl.-WJ Matthias Menten (Leonhardt Rattunde Berlin)

                                   „Verteilungsverfahren – Einbehalt von Quotenanteilen und Abführungspflichten“

16.45 Uhr                    Verlosung Dt.  Bank

17.00 Uhr                    Mitgliederversammlung

BS INSO TAG WINTEREDITION 2.0 am 08.12.2017 im Hotel Waldorf Astoria in Berlin

Ablauf: 

9:15 Uhr Begrüßung durch den Vorstand

9:30 – 10:30 Uhr Dr. Susanne Berner (Dr. Berner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)„Die Freigabe der selbstständigen Tätigkeit des Schuldners und ihre praktischen Konsequenzen für das Verwalterbüro.“

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause

11:00 – 12:00 Uhr RiAG Frank Frind (Insolvenzgericht Hamburg)„Der personelle „Unterbau“ des Insolvenzverwalterbüros als Listungs- und Auswahlkriterium aus Sicht der Insolvenzgerichte“

12:00 – 12:30 Uhr Podiums- und Plenumsdiskussion: „Vorschlag zum Ausbildungsberuf: Insolvenzsachbearbeiter/in durch den BS Inso“

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr RA Rüdiger Bauch (Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH, Leipzig)„Das Nachlassinsolvenzverfahren und dessen besondere Anforderungen“

14:30 – 15:00 Uhr Kaffeepause

15:00 – 16:00 Uhr RPfl. Lutz Erdmann (Insolvenzgericht Düsseldorf)„Die vorzeitige Erteilung der Restschuldbefreiung“
 

Fortbildungsnachweis:Für die Teilnahme am 08.12.2017 bescheinigen wir einen Fortbildungstag (gemäß der GOI des VID e.V.). Die Anerkennungist der zuständigen Rechtsanwaltskammer vorbehalten.

 
Unter Angabe des Stichworts "BS InsO Tag“ haben Sie die Möglichkeit Zimmer zu vergünstigten Konditionen im Hotel Waldorf Astoria aus dem hinterlegten Kontingent zu buchen: Telefon: 030 - 81 400 00 oder waldorfastoriaberlin.com (EZ inkl. Frühstück ab 175,00 € / Nacht)
 

Alternativ empfehlen wir Ihnen das nahegelegene Hotel Motel One, www.motel-one.com/de/hotels/berlin/hotel-berlin-ku-damm/ (EZ inkl. Frühstück ca. 75,00 € / Nacht)
 

Preisgruppen

- 225,00€ Nichtmitglieder BS InsO e.V.

- 125,00€ Mitglieder BS InsO e.V.

- 199,00€ Nichtmitglieder BS InsO e.V. bei Anmeldung bis 15.10.2017

- 99,00€ Mitglieder BS InsO e.V. bei Anmeldung bis 15.10.2017

Befreit von der USt.
Bundesvereinigung der Sachbearbeiter in Insolvenzsachen e. V. (BS InsO), Museumstr. 2 , 8100 Braunschweig

 

Anmeldungen

Email: event@bs-inso.de

Fax: 040-431 300 70

online: www.fao-portal.de